Klicken, fur mehr Produkte.
Keine Produkte wurden gefunden.

Portugiesischer Kirschlorbeer Angustifolia

Prunus Angustifolia– Informationen von MeisterGarten

Der Portugiesische Kirschlorbeer Angustifolia

Der Kirschlorbeer Angustifolia, auch genannt Lorbeerkirsche Angustifolia oder Portugiesischer Kirschlorbeer oder auf lateinisch Prunus lusitanica Angustifolia, ist eine dichte Kirschlorbeer-Sorte, die gut als Heckenpflanze geeignet ist. Da dieser Pflanze hoch als auch breit wächst, ist dieser Pflanze auch gut als Solitär oder Gruppepflanzung zu verwenden.

Der Kirschlorbeer Angustifolia ist standorttolerant und wächst fast in jeder Bodenart, vorausgesetzt, dass der Strauch nach dem Anpflanzen gut gepflegt wird. Der Strauch ist winterhart. In sehr windreichen Gebieten wird Schutz vor zu viel Wind empfohlen.

Mit ihren leicht hängenden, glänzenden Blätter und purpurfarbenen Ästen hat diese Pflanze ein ausgesprochen mediterranes Flair. Da die Blüten klein und weiß sind und stark duften, ist der Kirschlorbeer Angustifolia beliebt bei Schmetterlingen und Bienen. Nach der Blüte trägt der Strauch Beeren, die bei Vögeln begehrt sind.

 

Lorbeerkirsche Angustifolia Eigenschaften

Vorteile

  • Blickdicht
  • Pflegeleicht
  • Standorttoleranz
  • Beliebt bei Schmetterlingen, Bienen und Vögeln

Nachteile

  • Verträgt keine Staunasse
  • Nach dem Anpflanzen soll diese Pflanze gut gepflegt werden

Artikelmerkmale

  • Verwendung: Heckenpflanze, Einzelpflanze, Gruppebepflanzung, Terrassen Bepflanzung
  • Größe: 3 – 5 m
  • Jahreszuwachs: 15 – 30 cm
  • Blätter: dunkelgrüne, glänzende, länglich-eiförmige Blätter
  • Früchte: der Kirschlorbeer Angustifolia trägt Beeren. Und mittelgroße, purpurne Früchte und lange, weiße Trauben
  • Blütezeit: Mai bis Juli, lange weiße Trauben
  • Standort: Sonne, Halbschatten und Schatten
  • Bodenart: fast jeder Boden, vorzugswiese durchlässiger Erde
  • Winterhärte: gut
  • Pflanzzeit: je nach Witterungsverlauf, können die Wurzelballen ab circa Ende September bis circa Ende April/ Anfang Mai gepflanzt werden. Im Topf gewachsene Pflanzen können ganzjährig gepflanzt werden. Ausnahmen sind z. B. stärkerer Frost, extreme Nässe oder Hitze
  • Pflege: verträgt Rückschnitt sehr gut. Durch sein Mittelmäßiges Wachstum genügt der Rückschnitt ein Mal pro Jahr
  • Dünger: organischer Dünger wie Gartentorf , Kompost oder Hähnchenmist

Kirschlorbeer Angustifolia online kaufen!

Da wir Freude am Garten, wozu der Genuss von gesunden, farbenfrohen Pflanzen dazugehört, sehr wichtig finden, sind wir jederzeit bemüht, den Pflanzen die beste Versorgung zu liefern. So ist jeder einzelne Portugiesische Lorbeer von MeisterGarten von höchster Qualität.

Die richtige Versorgung ist das A und O

Auf unserem Gelände versorgen wir die Gartenpflanzen intensiv. Das bedeutet, dass sie das ganze Jahr ausreichend Wasser und Nährstoffe bekommen. Jedes Jahr werden unsere Pflanzen zur richtigen Zeit ebenfalls beschnitten, sodass sich die Wurzeln gut entwickeln und stärker werden können.

Wir züchten den lusitanica Angustifolia sowohl im Topf als auch mit Wurzel auf dem Acker. Die im Topf gezüchteten Sträucher werden jedes Jahr in einen neuen, größeren Kübel verpflanzt. Dadurch kann sich die Wurzel besser weiterentwickeln. Lorbeersträucher vom Acker werden alle 2 bis 3 Jahre umgesetzt. Auch dadurch können sich die Wurzeln besser entwickeln und wir stellen sicher, dass unsere Lorbeeren eine sehr gute Qualität bekommen.

Außerdem liefern wir die Lorbeerkirsche Angustifolia in allerlei Größen, sodass wir für jeden Garten die perfekte Pflanzengröße anbieten können. Stöbern Sie in unserem Onlineshop und suchen Sie sich die richtige Größe für Ihren Garten aus.

 Haben Sie noch Fragen über unseren Kaukasischen Lorbeer? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ist der Kirschlorbeer Angustifolia eine Heckenpflanze?

Der Portugiesische Lorbeer ist als Hecke vielleicht nicht die bekannteste Lorbeersorte, aber mit Sicherheit die farbenfrohste und eleganteste Sorte. Eine Prunushecke dieser Art sorgt das ganze Jahr für eine schicke Begrenzung. Dabei ist der Lorbeer Angustifolia winterfest, der ganzjährig grün leuchtet; im Frühjahr hellgrün mit neuen Trieben und im Herbst dunkelgrün.

Zudem ist der Strauch sehr resistent gegen Krankheiten, sodass eine Lorbeerhecke dieser Art jahrelange Freude garantiert.

Obendrein ist die Heckenpflanze Prunus Angustifolia sehr schnittverträglich.

Mehr lesen

Wie muss ich die Lorbeerkirsche Angustifolia pflanzen?

Pflanzen wie auch die Prunus lusitanica Angustifolia, die in einem Topf gezüchtete Sorte, können im Prinzip das ganze Jahr über eingepflanzt werden. Ein Lorbeer Angustifolia, der mit der Wurzel auf dem Land gezüchtet wurde, kann von circa Ende September bis circa Ende April/ Anfang Mai eingepflanzt werden. Gartenpflanzen sollten jedoch nicht bei extremen Witterungsumständen wie starker Frost, extremer Hitze oder länger anhaltenden Regenphasen in den Boden gesetzt werden.

Wir empfehlen, die Pflanze einen Tag nach der Lieferung einzupflanzen, damit die Wurzeln rasch wieder mit Nährstoffen versorgt werden. Sollten Sie hierzu nicht in der Lage sein, stellen Sie die lusitanica Angustifolia an einen windgeschützten Ort, damit die Wurzel nicht austrocknet.

Mehr lesen

Wie muss ich die Prunus Angustifolia schneiden?

Der Lorbeer lusitanica Angustifolia verträgt Beschneidungen sehr gut. Der Lorbeer wächst circa 15 bis 30 Zentimeter im Jahr.

Durch das langsame Wachstum ist es ausreichend, den Portugiesischen Lorbeer nur ein Mal im Jahr zu beschneiden. Wenn Sie sich eine straffe, volle, starke Prunushecke wünschen, dann schneiden Sie den Strauch jährlich auf die gewünschte Breite und Höhe, um ihn Form zu halten. Dieser Formschnitt fördert die Heckenstruktur; ein Schnitt hemmt das Wachstum an den Astenden, wodurch neue Triebe entstehen. Wenn Sie den Lorbeer beschneiden, fördern Sie das Wachstum neuer Ausläufer und sorgen so letztlich für eine kompaktere, dichtere Hecke.

Wenn Sie den Portugiesischen Kirschlorbeer als Einzelgänger einpflanzen, dann können Sie die Pflanze in viele verschiedene Formen schneiden. Das langsame Wachstum und die dichte Blattstruktur sind perfekte Eigenschaften für prächtige dekorative Gartenpflanzen.

Mehr lesen

Wie muss ich die Lorbeerkirsche Angustifolia düngen?

Die Prunus lusitanica Angustifolia ist bei seiner Standplatzwahl nicht anspruchsvoll. Daher kann die Prunus in beinahe jedem Boden wachsen. Dennoch ist es empfehlenswert auf ein paar Tipps Rücksicht zu nehmen, damit Ihr Strauch gesund und kräftig bleibt. So gedeiht der Lorbeer beispielsweise am besten in einer wasserdurchlässigen humusreichen Erde.

Trotz der wenigen Anforderungen ist es vernünftig, den Strauch im Frühjahr zu düngen. Damit erreichen Sie, dass die Pflanze stärker und vitaler wird.

Wir empfehlen Ihnen hierfür organischen Dünger, wie Kompost, Gartentorf oder auch Hähnchenmist, zu verwenden. Dieser enthält  eine lang wirkende Zusammenstellung und sorgt lange Zeit für einen besseren Boden.

Mehr lesen

Wie blüht der Portugiesische Kirschlorbeer Angustifolia?

Der Portugiesische Lorbeer Angustifolia ist ein Gewinn für jeden Garten, der während jeder Jahreszeit für Überraschungen sorgt. Dieser Kirschlorbeer dient als wahrhafter Eyecatcher.

Anfang Mai sprießen kleine Blütenknospen am Lorbeer Angustifolia. Die Knospen verwandeln sich letztlich in lange, elegante Blumentrauben mit kleinen weißen Blüten. Mit den hellgrünen Sprösslingen und den violett getönten Ästen im Hintergrund machen die weißen Blüten das eindrucksvolle Farbenbild komplett. Die Blumen versprühen einen herrlichen Duft und sind beliebt bei Bienen und Schmetterlingen. So steht der Portugiesische Lorbeer von Mai bis Juni in seiner prachtvollen Blüte.

Mehr lesen

Menü

Einstellungen

Please sign in first.

Anmelden